OPTION-DIALOGE

Fragst du dich auch häufig, warum du auf bestimmte Dinge oder Menschen immer so reagierst, wie du eigentlich gar nicht reagieren willst? Oder warum du ständig in negativen Gedanken oder Emotionen festhängst, obwohl du das gar nicht möchtest?  Oder bist du es ganz einfach satt, endlos nach der nächsten Bestätigung, dem nächsten Ding oder dem nächsten Erfolg zu trachten, wohl ahnend, dass auch das dich nicht wirklich zufriedenstellen wird?

Im Zentrum des Option-Dialogs stehen wenige gezielte Fragen, die dich auf eine einmalige Reise in deine Gedanken- und Gefühlswelt schicken. Vor dir sitzt dabei ein Coach, der weder Ratschläge noch Diagnosen abgibt, sondern einfach nur Fragen stellt, die dich immer tiefer in deine natürliche Klarheit und Freiheit jenseits deiner Muster bringt.

Was bringt das? Du kennst bestimmt den Unterschied dazwischen, wenn dir jemand etwas erklären will und wenn du es tatsächlich selbst verstehst?

 

Genau, die Rede ist von dem unvergleichlichen Gefühl eines echten Aha-Effekts. Zum Beispiel wenn wir beim Aufbauen eines schwedischen Möbels plötzlich die Anleitung verstehen, an deren Entschlüsselung wir uns schon seit einer halben Stunde abmühen.

 

Für sich gesehen ein durchaus mächtiger Moment, oder?

Nun, wenn das Aha!-Gefühl schon so mächtig beim Aufbauen eines Möbels ist, dann stell dir nur einmal vor, wie mächtig es ist, wenn es sich auf deine eigenen Gedankengänge, Gefühle und Handlungen bezieht. Stell dir vor: absolute Klarheit darüber, warum du denkst, fühlst und tust, was du denkst, fühlst und tust. Was für ein Gefühl!

Und was passiert beim Möbel, wenn du plötzlich den Durchblick darüber hast, wie man es aufbaut? Goldrichtig, jetzt kannst du endlich loslegen und den Aufbau in einem Flow durchziehen.


Nicht anders sieht der Durchbruch beim Option-Dialog aus. Wenn ich echte Klarheit über die Motivation hinter meinen Gedanken, Emotionen und Handlungen habe, lösen sich alle Blockaden und jede scheinbare Selbstsabotage auf. Und sobald ich mir kein Rätsel mehr bin, kann ich richtig loslegen!

1. Dialog

Ein Dialog, wie du noch nie einen geführt hast. Mit einfachen  Fragen, wie du sie dir noch nie gestellt hast. Das Resultat: Eine Klarheit über dich, wie du sie noch nie erlebt hast. 100% Selbstverständnis und Freiheit, du selbst zu sein.

2. Durchblick

Entdecke die positive Logik und Absicht hinter all deinen schwierigen Gedanken, Gefühlen und Handlungen. Und erlebe den Aha-Effekt deines Lebens, wenn dir deine tiefsten Glaubenssätze bewusst werden und vor deinen Augen in sich kollabieren.

3. Durchbruch

Genieße es, im Einklang mit dir und deinem Leben zu sein, frei dazu, all deinen Zielen ohne Druck und Angst zu folgen. Sieh deine ultimative Freiheit, dich immer so fühlen zu können, wie du es möchtest. Von Moment zu Moment.

»Unglücklichsein ist der Glaube, dass es jetzt schlecht für mich ist, glücklich zu sein.«

~ Bruce Di Marsico, Entdecker & Entwickler der Option-Methode

Grundzustand

Zufriedenheit

Wenn du nicht mehr glaubst, dass du dich schlecht über etwas fühlen musst, dann offenbart sich dein natürlicher Zustand der Gelassenheit. Du weißt, dass du dich immer gut fühlen kannst und darfst.

DIALOG-PAKETE

REBELLION!

4 Sitzungen // ~ 1 Monat

Mit 4 Option-Dialogen kriegst du einen echten Einblick in die Freiheit jenseits deiner Glaubenssätze.

 

Das Paket 'Rebellion!' ist damit das ideale Schnupperpaket für alle, die bereit sind, den Blick jenseits des Hamsterrads des Müssens zu wagen. Und den wahren Gründen zu begegnen, warum du dich bisher immer irgendwie als Problemfall betrachtet hast.

Wer bin ich ohne Probleme?

REVOLUTION!

12 Sitzungen // ~ 3 Monate

Mit wöchentlichen Sitzungen über einen Zeitraum von rund 3 Monaten revolutionierst du deine gesamte Denk- und Fühlweise in Richtung nachhaltiger Klarheit und Gelassenheit.

Du beginnst, das scheinbare Rätsel deiner Emotionen und Muster zu durchschauen, und erlebst, was es bedeutet, emotional frei und mental klar zu sein. Und zwar in sämtlichen Lebensbereichen.

UTOPIA!

24 Sitzungen // ~ 6 Monate

'Utopia!' ist für alle, die schon länger wissen, dass ein radikaler Wandel in ihrem Leben ansteht. Durch die längere und enge Zusammenarbeit wird der Glaube ans Müssen und Sollen an der Wurzel ausrangiert.

Das 'Utopia!'-Paket ist zudem eine ideale Grundlage für alle Coaches, die selber mit der Option Methode arbeiten möchten. Durch deine eigenen Durchbrüche kannst du anderen erst wirklich ihre ermöglichen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wer hat die Option Methode erfunden?


Der (Er-)Finder der Option Methode war der amerikanische Therapeut und Philosoph Bruce Di Marsico (1942-1995). Im Rahmen einer inneren Erforschung seiner Emotionen machte Bruce die alles verändernde Entdeckung, dass nicht die äußeren Umstände seine Emotionen hervorriefen, sondern seine eigene Bewertung und Interpretation der Umstände. Und zu dieser Bewertung zwang ihn nichts und niemand außer er selbst. So entdeckte Bruce den wahren Grund für jeden emotionalen Stress und alles Unglücklichsein der Menschen: der Glaube daran, dass es jemals schlecht sein kann, sich gut zu fühlen. __ Aus dieser tiefen Einsicht heraus entwickelte Bruce die Option Methode. Eine simple Methodik, die durch wenige gezielte Fragen zum Kern aller emotionalen Probleme vordringt und durch klare Einsicht emotionale sowie mentale Freiheit schafft. Mit seinen Option Dialogen verhalf er Tausenden von Menschen zurück in ein wahrhaftig glückliches Leben jenseits von limitierenden Glaubenssätzen und quälenden Selbstansprüchen. __ Ausserdem war Bruce stets darum bemüht, die Option Methode möglichst vielen Menschen weiterzugeben und lehrte sie über 20 Jahre lang einer engen Gruppe von Therapeuten und Coaches, die als «Monday Night Study Group» in die Geschichte einging.




Welche Fragen werden im Dialog gestellt?


Die folgenden Fragen sind die klassischen Modellfragen der Option Methode. Im Dialog werden ebenfalls diese Fragen verwendet, wenn auch nicht immer im exakt gleichen Wortlaut. __ Die Fragen der Option Methode --

  1. Worüber fühle ich mich schlecht?
  2. Was genau daran lässt mich schlecht fühlen?
  3. Warum fühle ich mich schlecht darüber?
  4. Was fürchte ich, würde passieren bzw. würde es bedeuten, wenn ich mich nicht schlecht darüber fühlen würde?
  5. Warum glaube ich das bzw. dass es das bedeuten würde?
__ Die Fragen 1+2 sind Klärungsfragen, mit welchen genau bestimmt wird, worüber ich mich schlecht/unglücklich/frustriert/ängstlich ... fühle. __ Frage 3 erforscht den Grund bzw. Glauben, warum ich mich deswegen schlecht fühle. __ Frage 4 enthüllt nach ausreichender Klärung den Glaubenssatz bzw. die Motivation hinter meinem Schlechtfühlen. __ Frage 5 hinterfragt und entkräftet den Glaubenssatz.




Was sind die Hauptunterschiede zu anderen Methoden?


Unserer Erfahrung nach ist die Option Methode in ihrer Direktheit einzigartig, da sie ohne Umschweife zum Kern aller emotionalen Probleme vordringt. __ Das sind ein paar der Hauptunterschiede zu anderen Methoden: __

  • Ausschließlicher Fokus auf die Glaubenssätze, die für unsere Emotionen ursächlich sind.
  • Die Option Methode ist im Kern nondual. Es gibt kein Gedanke, kein Gefühl und keine Handlung, die nicht ursprünglich einer liebevollen und mit allem verbundenen Motivation entspringt.
  • Keine Symptombekämpfung. Es geht nicht um eine Verhaltensänderung, sondern um einen radikalen Perspektivwechsel auf unsere Emotionen und welche entscheidende Rolle wir dabei spielen. Veränderte Denk- und Verhaltensmuster folgen daraus ganz natürlich und mühelos.
  • 100% Selbstverantwortung. Der Option Coach maßt sich nicht an, deine Antworten zu kennen. Er versteht es aber, dich zur Erkenntnis deiner Antworten zu führen, wenn du das möchtest. Du allein besitzt die Expertise über dein Leben!
  • Ganzheitlich. Die Option Methode hält sich nicht an die künstliche Trennung von Denken und Fühlen ("Herz und Kopf"). Jede innere Reaktion auf die Fragen entspringt letztlich derselben Glaubensstruktur.
  • Die Option Methode lässt uns nicht endlos "Blockaden" lösen, sondern hinterfragt direkt die Annahme, dass wir Blockaden haben, die wir lösen müssen. Das ist die ultimative Abkürzung in die Ganzheit und Glückseligkeit der Gegenwart.




Verwendet ihr im Dialog auch noch andere Methoden?


Sowohl Peter als auch Ugi verfügen nebst der Option Methode über ein grosses Repertoire an anderen Methoden und Werkzeugen. Diese können nach Absprache oder auf Wunsch des Klienten/der Klientin ebenfalls zur Anwendung kommen. Nichtsdestotrotz ist die Option Methode das Werkzeug der Wahl. Und sollte es zur Anwendung anderer Methoden kommen, so findet auch diese im Rahmen der Option Prinzipien von emotionaler Selbstverantwortung, Bewertungslosigkeit und Respekt statt.




Was passiert zwischen den Dialogen?


Für die Zeit zwischen den Dialogen gibt es je nach Bedarf Übungen und Praktiken, die der Vertiefung der Erkenntnisse dienen, die im Dialog gemacht wurden. Zu den Empfehlungen von LEERPUNKT zählt dabei in erster Linie das Etablieren einer täglichen Meditationspraxis zur Achtsamkeit über die eigenen Gedanken und Gefühle.





ÜBER LEERPUNKT

LEERPUNKT ist ein Team von Coaches, das einen revolutionären Perspektivwechsel auf die eigene Gedanken- und Gefühlswelt vermittelt. Im Zentrum von LEERPUNKT steht dabei das selbstverantwortliche Bewusstwerden und Durchschauen der Glaubenssätze, mit denen sich der einzelne Mensch selbst in einem Grundmodus des Müssens und der Unzufriedenheit hält. 

ADRESSE

Unterstadt 16

6210 Sursee

Schweiz

 

info@leerpunkt.ch

  • Facebook - Weiß, Kreis,

LEERPUNKT NEWSLETTER? JA!